Willkommen!

Willkommen auf der Webpräsenz des
Eisenbahnvereins Langenau e.V.
und der
IG Freunde der Eisenbahn Langenau
– Kulturgruppe der Stiftung Bahn-Sozialwerk –Der Eisenbahnverein Langenau e.V. auf Facebook.

no title

Willkommen auf der Webpräsenz des
Eisenbahnvereins Langenau e.V.
und der
IG Freunde der Eisenbahn Langenau
– Kulturgruppe der Stiftung Bahn-Sozialwerk –Der Eisenbahnverein Langenau e.V. auf Facebook.

Über uns

P 8912 am 31.10.1994 im Bahnhof Langenau (Sachs); Foto: Tino Eisenkolb

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Strecke Freiberg (Sachs.) – Brand-Erbisdorf – Langenau (Sachs.) am 13.07.1990 kam die Idee auf, eine Interessengemeinschaft Langenauer Eisenbahnfreunde zu bilden. Am 27.09.1993 konstituierte sich die „IG Freunde der Eisenbahn Langenau“ als Freizeitgruppe (jetzt Kulturgruppe) der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW).

Zwecks Erlangung der Gemeinnützigkeit wurde am 17.12.1996 der Eisenbahnverein Langenau e.V.  gegründet.

Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in den Bereichen Denkmal- und Traditionspflege, Modelleisenbahnbau sowie dem Betrieb der motorisierten Handhebeldraisine „Striegisdackel“.

Denkmalpflege

Die Mitglieder des Vereins bemühen sich um die Erhaltung der Gebäude und Gleisanlagen des Bahnhofs Langenau (Sachs), die seit dem 07.04.1995 unter Denkmalschutz stehen. In den vergangenen Jahren wurde eine Vielzahl von substanz- und werterhaltenden Baumaßnahmen an den Dächern und der Fassade sowie den Innenräumen durch uns durchgeführt. Seit dem 01.11.2016 ist der Verein Eigentümer des Technischen Denkmals Bahnhof Langenau (Sachs.).

Technisches Denkmal Bahnhof Langenau (Sachs); Foto: Mike Schaarschmidt

Traditionspflege

Wir haben eine umfangreiche Sammlung eisenbahnhistorischer Uniformen, Ausrüstungsgegenstände und Schriften aufgebaut. Die „Museumsküche“ vermittelt einen Eindruck in das Leben der Eisenbahner in der Zeit von ca. 1900 bis in die 1950er Jahre.

Eisenbahnraritäten; Foto: H-J. Krohberger

Modelleisenbahnbau

Der Verein verfügt über eine transportable Großanlage in der Spur N, die eine deutsche Mittelgebirgslandschaft darstellt. Auf 200 m Gleis und 70 Weichen können bis zu 38 Züge verkehren. Des Weiteren sind zwei Kinderspielanlagen in der Baugröße H0 und eine Nachbildung des Bahnhofes Langenau (Sachs.) in der Spur TT vorhanden.

Teilansicht unserer Vereinsanlage in der Spur N; Foto: Jörg Morgenstern

Draisine „Striegisdackel“

Auf dem Rahmen und den Achsen eines Gleisbauwagens der K.S.St.E.B. haben wir eine kombinierte Handhebel-Motor-Draisine aufgebaut, die schon zu Veranstaltungen in ganz Sachsen in Betrieb war.

Der Striegisdackel; Foto: Jörg Morgenstern

Veranstaltungen

Regelmäßige Veranstaltungen sind die „Langenauer Modellbahntage, die stets am letzten Wochenende eines Februars stattfinden, und der „Tage des offenen Denkmals“, immer am zweiten Sonntag im September. Weitere Veranstaltungen, so z.B. ein Kinderfest, sind in der Planung. Seit 1993 konnten wir über 30.000 Besucher verzeichnen.

Blog

Hoher Besuch

Gestern Abend hatten wir Besuch vom sächsischen Landtagsabgeordneten und bekennenden Eisenbahnfreund Steve Ittershagen. Herr Ittershagen betonte, dass die Attraktivität des ländlichen Raums auch von guten Eisenbahnverbindungen bestimmt wird.  Er gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass perspektivisch der Personenverkehr zwischen Brand-Erbisdorf und Freiberg wieder aufgenommen wird. Zum Bergstadtfest Freiberg wird vom 23. bis 25.06.2017 –  wie im …

Kontakt

Eisenbahnverein Langenau e.V.
ST Langenau
Am Bahnhof 4
09618 Brand-Erbisdorf
03 73 22 / 4 19 51
01 72 / 7 25 56 20
eisenbahnverein-langenau[ at ]gmx.de

So finden Sie uns: